Aktuelles

Dresdner Orgelkompositionen von Hans Fährmann (1860-1940) auf CD erschienen

19.01.2014

Im Dezember 2013 erschien beim Altenburger Label „Querstand“ ein weiterer Tonträger (CD-Nr. 5) mit Orgelwerken von Hans Fährmann, eingespielt von Dietrich von Knebel (Frankfurt) an der großen Jehmlich-Orgel der Dresdner Kreuzkirche. Hans Fährmann war Zeitgenosse von Brahms und Reger und zu Lebzeiten als Interpret, Komponist und Pädagoge weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Als „Richard Strauß der Orgel“ hinterließ er ein umfangreiches kompositorisches Lebenswerk.

Infos zu den CD-Einspielungen der Fährmann’schen Orgelwerke